1887
Volume 125, Issue 1
  • ISSN 0019-0829
  • E-ISSN: 1783-1490
USD
Buy:$35.00 + Taxes

Abstract

Der Beitrag geht auf Unterschiede in der deutsch-bulgarischen interkulturellen Kommunikation ein, die durch eine Urnfrage ermittelt wurden. Deshalb fassen die festgestellten Unterschiede Eindrücke und Erfahrungen bulgarischer fortgeschrittener Deutschlernender zusammen. Sie beziehen sich auf Phänomene der verbalen und nichtverbalen Kommunikation, wobei die am häufigsten erwähnten Abweichungen den Gebrauch der Anreden an Frauen und der vertraulichen und höflichen Form betreffen.

Loading

Article metrics loading...

/content/journals/10.1075/itl.125-126.07top
1999-01-01
2019-10-20
Loading full text...

Full text loading...

References

  1. BAUSCH K.-R. , HERBERT CH. , KRUMM H.-J.
    (1994) : (Hrsg.). Interkulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Narr.
  2. CANALE M. , SWAIN M.
    (1980) : Theoretical Bases of Communicative Approaches to Second Language Teaching and Testing. In : Applied Linguistics1/1980, 1–47.
    [Google Scholar]
  3. DIRVEN R. , PÜTZ M.
    (1993) : Intercultural Communication. In : Language Teaching26 1993, 144–156.
    [Google Scholar]
  4. DRINOVA R.
    (1994) : Sociokulturni aspekti na komunikativnata kompetentnost i strategii na usvoyavane. In : Fremdsprachenunterricht (Sofia)1/1994, 28–35.
    [Google Scholar]
  5. FEIGS W.
    (1986) : Die Integration der Komponenten des Fremdsprachenunterrichts als Konsequenz der kommunikativen Kompetenz. In : DaF3/1990, 146–152.
    [Google Scholar]
  6. FISCHER G.
    (1990) : Interkulturelle Landeskunde?In : Deutsch als Fremdsprache3/1990, 141–146.
    [Google Scholar]
  7. FLEISCHER W.u.a
    (1983) : FLEISCHER, W. , HARTUNG W. , SCHILDT J. , SUCHSLAND P. Kleine Enzyklopädie “Deutsche Sprache". Leipzig : Bibliographisches Institut.
  8. VON HELMOLT K. und MÜLLER B.-D.
    (1991) : Französisch-deutsche Kommunikation im Management-Alltag. Unveröffentlichtes Dossier des Forschungsprojekts Interkulturelles Verhaltenstraining am Institut für Internationale Kommunikation und Auswärtige Kulturarbeit (IKK Bayreuth).
    [Google Scholar]
  9. HINNENKAMP V.
    (1994) : Interkulturelle Kommunikation. Heidelberg : Groos.
  10. HYMES D.
    (1971) : On Communicative Competence. Philadelphia : University of Philadelphia Press.
  11. MAVRODIEVA L. , SRETKOVA, A. , STANKULOWA K.
    (1993/94) : Deutschland und der deutsche Alltag. Ein Landeskundeprogramm für bulgarische Schüler. Bonn : Inter Nationes.
  12. PARASCHKEVOV B.
    (1998) : Inlands- und Auslandsgermanistik aus bulgarischer Sicht. In : Fr. Grusza (Hrsg.). Deutsch und Auslandsgermanistik in Mitteleuropa, Geschichte-Stand-Ausblicke. Wars-zawa : Graf-Punkt, 322–328.
  13. PATEV P.
    (1995) : Eingangs- und Ausgangsniveau des Schulfaches ‘Fremdsprache’ an bulgarischen Gymnasien. Lehrcurriculum. Sofia : MONT.
  14. SIMEONOVA J.
    (1998) : Nasoki i tendencii v razvitieto na komunikativnata ideya. Fremdsprachenunterricht, 6/1998, 17–24.
    [Google Scholar]
  15. STEFANOVA P.
    (1994a) : Kulturstereotype im Deutschunterricht. In : Ansichten. Germanistisches Jahrbuch Bulgarien 1994. Sofia : Universitätsverlag, 165–171.
    [Google Scholar]
  16. (1994b) : Sprachlernbedürfhisse in Bulgarien. In : Fremdsprachenunterricht (Sofia), 2-3/1994, 29–37.
    [Google Scholar]
  17. TOPALOVA A.
    (1997) : Schweiz-Vorstellungen und -Stereotype bulgarischer Studierender. In : Sprachspiegel (Luzern), 4/1997 155–159.
    [Google Scholar]
  18. TSCHOBANOV I. , TSCHONGAROVA I.
    (1998) : Nacionalen tematichen Tempus-seminar po problemite na chuzhdoezikovoto obuchenie. In : Fremdsprachenunterricht (Sofia), 2/1998, 79–81.
    [Google Scholar]
  19. WIERLACHER A.
    (1990) : Deutsch als Fremdsprache (Interkulturelle Germanistik). Zur Architektur eines neuen grundständigen Faches an der Universität Bayreuth. In : Deutsch als Fremdsprache6/1990, 321–328.
    [Google Scholar]
http://instance.metastore.ingenta.com/content/journals/10.1075/itl.125-126.07top
Loading
  • Article Type: Research Article
This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was successful
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error