1887
Volume 14, Issue 1
  • ISSN 0019-0829
  • E-ISSN: 1783-1490
USD
Buy:$35.00 + Taxes
Preview this article:
Zoom in
Zoomout

Some Recent Trends in German Linguistics and Their Impact on Language Teaching, Page 1 of 1

| /docserver/preview/fulltext/itl.14.05har-1.gif

Loading

Article metrics loading...

/content/journals/10.1075/itl.14.05har
2016-12-23
2019-08-21
Loading full text...

Full text loading...

References

  1. ADMONI W.
    (1970), Der deutsche Sprachbau. Beck, München.
    [Google Scholar]
  2. AGRICOLA E.
    et al. Eds (1969), Die deutsche Sprache. Kleine Enzyklopädie. (2volumes) Bibliographisches Institut, Leipzig.
    [Google Scholar]
  3. BIERWISCH M.
    (19664), Grammatik des deutschen Verbs. Studia GrammaticaII. Akademie, Berlin.
    [Google Scholar]
  4. BRINKER K.
    (1971), Das Passiv im heutigen Deutsch. Heutiges Deutsch1/2. Hueber, München.
    [Google Scholar]
  5. Duden-Bedeutungswörterbuch
    (1970), 24.000 Wörter mit ihren Grundbedeutungen. Bibliographisches Institut, Mannheim/Wien/Zürich.
    [Google Scholar]
  6. EGGERS H.
    et. al. (1969), Elektronische Syntaxanalyse der deutschen Gegenwartssprache. Niemeyer. Tübingen.
    [Google Scholar]
  7. ENGELEN B.
    (in press), Untersuchungen zu Satzbauplan und Wortfeld in der deutschen Sprache der Gegenwart. Hueber, München.
    [Google Scholar]
  8. ERBEN J.
    (1968), Deutsche Grammatik. Ein Leitfaden. Fischer, Frankfurt.
    [Google Scholar]
  9. ERK H.
    et al.. (in press), Zur Lexik wissenschaftlicher Fachtexte: Verben. Frequenz und Verwendungsweise. Hueber, München.
    [Google Scholar]
  10. ERLINGER H.D.
    (1969), Sprachwissenschaft und Scbulgrammatik. Schwann, Düsseldorf.
    [Google Scholar]
  11. GLINZ H.
    (1970), Deutsche Grammatik I. Athenäum, Bad Homburg.
    [Google Scholar]
  12. HELBIG G. , SCHENKEL W.
    (1969), Wörterbuch zur Valenz und Distribution Deutscher Verben. Bibliographisches Institut, Leipzig.
    [Google Scholar]
  13. HERINGER H.-J.
    (1970), Deutsche Syntax. Sammlung Göschen. De Gruyter, Berlin.
    [Google Scholar]
  14. HOFFMANN L.
    et al. (1969), «Linguistische und methodische Probleme einer spezialsprachlichen Ausbildung»Wissensch. Zeitschrift d. Humboldt-Univ., Gesellschafts- und sprachwissenschaftliche Reihe18, Nr.3.
    [Google Scholar]
  15. HUNDSNURSCHER F.
    (1970), Neuere Metboden der Semantik. Germanistische ArbeitshefteII. Niemeyer, Tübingen.
    [Google Scholar]
  16. ISACENKO A.V. , SHCADLICH H.J.
    (in press)A Model of Standard Germait Intonation. Mouton, The Hague.
    [Google Scholar]
  17. JAGER S.
    (1971), «Zum Problem der sprachlichen Norm und seiner Relevanz für die Schule»Muttersprache 81, 162–175.
    [Google Scholar]
  18. JUNG W.
    (19683), Grammatik der deutschen Sprache. Bibliographisches Institut, Leipzig.
    [Google Scholar]
  19. KAUFMANN G.
    (1967), Grammatik der deutschen Grundwortarten. Systeme morphologisch-syntaktischer Merkmale als Grundlage zur Datenverarbeitung. Hueber, München.
    [Google Scholar]
  20. KOTZ W. , WENZEL J.
    (1971), Deutsche Konversation in Modellen. Ein Uebungsbuch für Fortgeschrittene. Enzyklopädie, Leipzig.
    [Google Scholar]
  21. LEISI E.
    (19673), Der Wortinhalt. Seine Struktur im Deutschen und Englischen. Quelle & Meyer, Heidelberg.
    [Google Scholar]
  22. MARTENS C. & MARTENS P.
    Phonetik der deutschen Sprache. Hueber, München.
    [Google Scholar]
  23. MATER E.
    (1965), Rückläufiges Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. Bibliographisches Institut, Leipzig.
    [Google Scholar]
  24. MEIER H.
    (19672), Deutsche Sprachstatistik. Olms, Hildesheim.
    [Google Scholar]
  25. H. Moser-Festschrift
    (1969), ed. by U. Engel et al.. Schwann, Düsseldorf.
  26. MOTSCH W.
    (19664), Syntax des deutschen Adjektivs. Studia GrammaticaIII. Akademie, Berlin.
    [Google Scholar]
  27. OEHLER H.
    (1966), Grundwortschatz Deutsch. Klett, Stuttgart.
    [Google Scholar]
  28. REICHMANN E.
    (1970), The Teaching of German. Problems and Methods. National Carl Schurz Association, Philadelphia/Hueber, München.
    [Google Scholar]
  29. SCHMIDT W.
    (19673), Grundfragen der deutschen Grammatik, Volk & Wissen, Berlin.
    [Google Scholar]
  30. SOWINSKI B.
    (1970), Germanistik I. Sprachwissenschaft. Böhlau, Köln/Wien.
    [Google Scholar]
  31. STEGER H.
    Ed. (1970), Vorschläge für eine strukturale Grammatik des Deutschen. Wege der Forschung146. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt.
    [Google Scholar]
  32. STEINITZ R.
    (1969), Adverbial-Syntax. Studia GrammaticaX. Akademie, Berlin.
    [Google Scholar]
  33. STEMPEL W.-D.
    Ed. (1971), Beiträge zur Textlinguistik. Fink, München.
  34. STICKEL G.
    (1971), Untersuchungen zur Negation im heutigen Deutsch. Schriften zur LinguistikI. Vieweg, Braunschweig.
    [Google Scholar]
  35. WAHRIG G.
    (1967), Neue Wege in der Wörterbucharbeit. Verlag für Buchmarkt-forschung, Hamburg.
    [Google Scholar]
  36. WAENGLER H.-H.
    (1963), Rangwörterbuch hochdeutscher Umgangssprache.Elwert, Marburg.
    [Google Scholar]
  37. WERNER O.
    (1970), Einführung in die strukturelle Beschreibung des Deutschen. Germanistische ArbeitshefteI. Niemeyer, Tübingen.
    [Google Scholar]
  38. WOTJAK G.
    (1971), Untersuchungen zur Struktur der Bedeutung. Akademie, Berlin.
    [Google Scholar]
  39. WUNDERLICH D.
    (1971), Tempus und Zeitreferenz im Deutschen. Linguistische ReiheV. Hueber, München.
    [Google Scholar]
  40. WURZEL W.U.
    (1970), Studien zur deutschen Lautstruktur. Studia Grammatica VIII Akademie, Berlin.
    [Google Scholar]
http://instance.metastore.ingenta.com/content/journals/10.1075/itl.14.05har
Loading
  • Article Type: Other
This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was successful
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error